German

Wie Repariert Man Die Online-Boot-Assemblierung In Windows?

Table of Contents

Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • 3. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • Laden Sie diese Reparatursoftware herunter und reparieren Sie Ihren PC noch heute.

    Hier haben sich einige einfache Möglichkeiten herausgestellt, die Ihnen auch dabei helfen können, das Problem mit dem Windows-Netzwerk-Boot-Build zu beheben.

  • Windows Walkthrough aria-label=”Artikelstruktur”>

    Etwa 10

  • Hier wird beschrieben, wie ein PXE-Server konfiguriert wird, um Windows PE zu booten, was durch das Booten eines Client-Computers verursacht wird, der alles aus dem Netzwerk bezieht. Sie können Windows 10 über das Netzwerk einrichten, indem Sie Windows-Tools und eine Windows 10-Bildschirmdarstellungsdatei verwenden.

    Hintergrund

  • Bereitstellungsmaschine: Eine Maschine, auf der die Windows-Testversion für dieses erstaunliche Kit (Windows Deployment ADK) und jeweils ein eigenes Windows PE Companion ADK installiert sind.
  • Ein DHCP:Server Erfordert einen DHCP-Server und es könnte ein DHCP-Proxy sein, der so konfiguriert ist, dass er auf Client-Anfragen von pxe reagiert.
  • PXE-Maschine: Ein Server, auf dem ein TFTP-System im Internet ausgeführt wird, das Windows PE Snow-Dateien zum Herunterladen durch Kunden hosten kann. Server
  • Name des Servers, Datei: Hostet eine bestimmte freigegebene Netzwerkdatei.
  • Die vier größeren Rollen können gehostet werden, wie das Internet auf demselben Computer zusammen mit mehreren Computern gehostet werden kann.

    Schritt 1: Kopieren Sie die Dateien vom Windows PE Lender

    Wie erstelle ich einen PXE-Server für Windows?

    Laden Sie AOMEI Workstation Backup herunter und installieren Sie es.Wählen Sie Windows PE aomei aus und klicken Sie auf „Server starten“.Der Benutzer kann Computern im lokalisierten Netzwerk jetzt sehr wohl erlauben, den PXE service.selector zu verwendenFinden Sie den Download-Modus und treffen Sie unsere Wahl.Suchen Sie nach aktivieren und dann nach der PXE-Startoption.

    1. Klicken Sie danach auf „Computer bereitstellen“, um „Bereitstellen“ zu können.

      Klicken Sie auf „Erste Schritte“.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das lokale Klima Deployment Imaging and Tools und wählen Sie dann As Control Administrator aus. Die Deployment-Imaging- und Imaging-Tools-Plattform öffnet eine Verknüpfung zu einem Eingabeaufforderungsfenster und stellt die Umgebungsbedingungen automatisch so ein, dass sie auf alle erwarteten Tools verweisen.

    3. Führen Sie die folgende Befehlszeile aus und kopieren Sie die Kerndateien von Windows PE in einen neuen Ordner. Das Skript benötigt die Hardwareargumente von Schritt 2: und die Zielkonstruktionsumgebung. Der Wert kann x86 darstellen, größer als AMD64 oder Upper Arm, und ist der Pfad für das Hauptverzeichnis. Wenn das Telefonbuch noch nicht existiert, erstellt.

      copype.cmd  Situation 

      Kopieren Sie für die nächste Architekturerfassung die AMD64-Dateien nach C:winpe_amd64:

      copype.Amd64 C:winpe_amd64

      Das cmd-Skript startet das jeweilige Baumverzeichnis und repliziert alle für die reale Architektur erforderlichen schriftlichen Dokumente. Der Ort erstellt einige der Haltungen mit Elementen vor:

      C:winpe_amd64C:winpe_amd64fwfilesC:winpe_amd64mediaC:winpe_amd64mount
    4. Mounten Sie das Windows PE-Image ihrer Site (winpe.with wim) mithilfe eines neuen Dism-Tools an den angegebenen mount-Übermittlungssites. Wenn Sie eine Grafikdatei mounten, wird die Inhaltsdatei in einen Ordner entpackt, sodass Sie direkt mit Tools wie DISM Änderungen daran vornehmen können. Siehe Beispiel unten.

      Dism /mount-image /imagefile:c:winpe_amd64mediasourcesboot.wim /mountdir:C:winpe_amd64mount

      Make fact /index:1 zeigt den “erfolgreichen” Abschluss der Operation an. Hinweis: Schauen Sie sich die aktuell gemounteten Typ-Images an, /get-MountedWiminfo dism.

    5. Verknüpfen Sie bestimmte einfache lokale Netzwerkordner, die dem eigentlichen PXE/TFTP ähneln, mit meinem TFTP-Verzeichnis und erstellen Sie das Boot-Verzeichnis. Überprüfen Sie die Dokumentation eines TFTP-Servers, um endlich den TFTP-Stamm zu finden. Richten Sie ein Serververzeichnis ein und aktivieren Sie die Angabe dieses Verzeichnisses, damit es über die Internetverbindung verfügbar ist. ideal Als Nächstes lautet die PXE-Serverphrase PXE-1, und der TFTP-Ursprung befindet sich auf einer gemeinsam genutzten Netzwerkstraße mit PXE-1TFTPRoot:

      net use y:PXE-1TFTPRootbei:MD-Laden
    6. Netboot um Windows herum erstellen

      Kopieren Sie alle PXE-Startdateien aus einem gehosteten Verzeichnisordner um boot herum. Zum Beispiel:

      copy c:winpe_amd64mountwindowsbootpxe*.* y:Boot
    7. Wie mache ich ein Netzwerk-Computer-Image bootfähig in Windows?

      Wählen Sie den Knoten Boot-Images aus.Klicken Sie normalerweise mit der rechten Maustaste auf das Turnschuhbild und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.Wählen Sie im Dialogfeld Boot-Image-Eigenschaften die Registerkarte Datenquelle aus.Der Bildbereich liegt im Sternenpfad:Kopieren Sie das Boot-Image in ihren erweiterten Ordner (damit wir ein neues als identisch mit dem Paket formulieren können).

      Kopieren Sie die boot.File als Weg zum PXE/TFTP-SDI-Server.

      copy C:winpe_amd64mediabootboot.sdi y:Boot
    8. Kopieren Sie den Windows PE-Boot-Snapshot (boot.wim) in den boot-Ordner.

      copy C:winpe_amd64mediasourcesboot.wim y:Boot
    9. (Optional) TrueType-Fonts werden kopiert, Sie können booten, ein Ordner würde ich sicherlich sagen

      Wie erreiche ich einen Netzwerk-Boot-Server?

      Erster Schritt: Verwenden und Konfigurieren von DNSMASQ-Servern.Schritt 2: Installieren Sie den SYSLINUX-Bootloader.Schritt Drei Installieren Sie einen tatsächlichen TFTP-Server und füllen Sie ihn dank SYSLINUX-Bootloadern.Schritt 4: Richten Sie die PXE-Serverkonfigurationsdatei ein.Schritt 8: Bootfähig Fügen Sie Images des CentOS 7-Servers zu PXE hinzu.Erstellen Sie Schritt acht: viel mehr Centos als eine nationale Spiegelinstallationsquelle.

      copy C:winpe_amd64mediaBootFonts y:BootFonts

    Schritt 2. Passen Sie Ihre Schuhe an und kopieren Sie die BCD-Datei

    1. Erstellen Sie ein BCD-Unternehmen mit bcdedit.exe:

      bcdedit /createstore konfigurieren:

      bcdedit c:BCD
    2. RAMDISK-Einstellungen /store c:BCD /create /d ramdiskoptions "ramdisk options"bcdedit /store c:BCD /set ramdiskoptions ramdisksddevice bootenbcdedit /store c:BCD /set ramdiskoptions Bootboot ramdisksdipath.C:BCD sdibcdedit /store /create /d "winpe Schuhe und Stiefel Bild" /apploader

      Der letzte Befehl kommt einer GUID zugute, der Hauptbefehl zum Beispiel:

      Der Eintrag a4f89c62-2142-11e6-80b6-00155da04110 scheint erfolgreich erstellt worden zu sein.

      Kopieren Sie diese GUID in das derzeit nächste Befehlspaar, auf das ich angewiesen bin. Sie ersetzen “GUID1” durch Ihre eigene als Teil der Anleitung jedes angezeigten Kaufs.

    3. Erstellen Sie einen neuen Startanwendungseintrag im Windows PE-Image:

      bcdedit /store C:BCD /set Ramdisk=[boot]Bootboot guid1 device.wim,ramdiskoptionsbcdedit C:BCD /store Pfad /set windowssystem32winload guid1.exe /storebcdedit c:BCD /set Osdevice ramdisk=[boot]Bootboot guid1.wim,ramdiskoptionsbcdedit /store c:BCD/set Arrangement Root GUID1windowsbcdedit /store c:BCD /set GUID1 erkennen Jabcdedit /store c:BCD /set GUID1 winpe Ja
    4. Richten Sie BOOTMGR ein (vergessen Sie nicht, GUID1 durch die beste GUID im größeren Drittel eines Aspekts des Befehls zu ersetzen):

      Netboot in Windows erstellen

      bcdedit /store c:BCD /create bootmgr /d "Boot Manager"bcdedit /store c:BCD/set bootmgr timeoutBcdedit 26 /store c:BCD -displayorder GUID1 -addlast
    5. Wie führe ich eine Vorinstallationsumgebung für Windows aus?

      Schließen Sie das Instrument (internes oder zuverlässiges externes USB-Laufwerk) an den PC an, an dem Sie arbeiten möchten. SieSchalten Sie den PC ein, verwenden Sie das Laufschuhmenü, um die Windows PE-Festplatte zu identifizieren.Nach dem Start von WinPE können die Laufwerkszeichen normalerweise mit einem anderen Skript oder einfach mit Diskpart identifiziert werden.

      Kopieren Sie die genaue BCD-Datei auf Ihren TFTP-Server:

      copy c:BCDPXE-1TFTPRootBootBCD

    Leiden Sie nicht mehr unter Windows-Fehlern.

    Spielt Ihr Computer Probleme? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Entspann dich, es gibt eine Lösung. Laden Sie einfach ASR Pro herunter und lassen Sie unsere Software sich um alle Ihre Windows-bezogenen Probleme kümmern. Wir erkennen und beheben häufige Fehler, schützen Sie vor Datenverlust und Hardwareausfällen und optimieren Ihren PC für maximale Leistung. Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, Ihren Computer wieder wie neu zum Laufen zu bringen. Warten Sie also nicht länger, laden Sie ASR Pro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie ASR Pro herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • 3. Wählen Sie die Dateien oder Ordner aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"

  • Ihr PXE/TFTP-Server ist jetzt auch konfiguriert. Sie können die von mir erstellten BCD-Einstellungen mit bcdedit /store /enum all sehen. Siehe Beispiel unten. Notiz. Ihre GUID muss sich von der untenstehenden unterscheiden.

    C:>bcdedit C:BCD /store /enum allWindows-Startmanager--------------------Bootstrap-IDBeschreibunga4f89c62-2142-11e6-80b6-00155da04110Zeitüberschreitung für Offiziere herunterladenBestellung 30Windows Boot Display Loader--------------------IdeDisc-NTifier a4f89c62-2142-11e6-80b6-00155da04110Virtuelles elektronisches Gerät = [boot]Bootboot.wim,ramdiskoptionsBeschreibung Ihres WinPE-Boot-Imagesosdevice ramdisk=[boot]Bootboot.SystemWindowsDetektiv-Vim, Ramdisk-OptionenWurzel jawinpe praktisch jaFestplattenoptionen Optionen für virtuelle FestplattenBeschreibung der Einstellung---------------------Definieren von Optionen für virtuelle Laufwerkeramd gerät schuhe und boots disksramdiskdipathBootboot.sdi

    Laden Sie diese Reparatursoftware herunter und reparieren Sie Ihren PC noch heute.

    Build Netboot In Windows
    Bouw Netboot In Windows
    Bygga Netboot I Windows
    Sobrat Netboot V Vinde
    Compilar Netboot En Windows
    윈도우에서 넷부트 빌드
    Construir Netboot No Windows
    Costruire Netboot In Windows
    Construire Netboot Dans Windows
    Zbuduj Netboot W Systemie Windows